Paris 2024

Olympische Sommerspiele 2024

Mittwoch, 24. Juli 2024 – Sonntag, 11. August 2024

17! Das ist die (aktuelle) Zahl der DSB-Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Paris 2024. 13 in den Bereichen Flinte, Gewehr und Pistole, vier mit dem Bogen. Damit weist der Deutsche Schützenbund erfreulicherweise bereits drei Startplätze mehr auf als bei den Spielen in Tokio. Und es gibt noch eine Möglichkeit, das Kontingent weiter aufzustocken, um eine quantitativ und dann hoffentlich auch qualitativ gute Mannschaft nach Frankreich zu schicken, die dort um Finalplätze und Medaillen kämpft.

Die Bogenschützen tragen ihre Wettkämpfe zentral in Paris vom 25. Juli bis 4. August auf der „Esplanade des Invalides“ aus. Damit dürfte ein hohes Zuschaueraufkommen garantiert sein. Die Kugelschützen sind dagegen leider außerhalb von Paris, im ca. 250 Kilometer entfernten Châteauroux. Durch starke Auftritte und idealerweise Medaillengewinne im Zeitraum 27. Juli bis 5. August wollen Doreen Vennekamp, Nadine Messerschmidt & Co natürlich auf sich und ihren Sport aufmerksam machen.

Der DSB wird die Olympischen Spiele wieder in Szene setzen und auf diesen Seiten über die Wettkämpfe, die deutschen Aushängeschilder und hoffentlich einige Erfolgserlebnisse berichten.

Wir wünschen unseren Athleten und Trainern Gut Schuss & Alle ins Gold!

Deutscher Schützenbund - German Shooting Sport & Archery Federation

Aktuelle Uhrzeit / Ortszeit
Frankreich

© Zeitzonenrechner