Bogensport

Disziplinen

Die verschieden Disziplinen in Paris

In Paris werden in folgenden fünf Bogen-Entscheidungen die Medaillen vergeben: Einzel Frauen (64 Starter), Einzel Männer (64 Starter), Mixed (16 Duos), Team Frauen (12 Teams), Team Männer (12 Teams). Das deutsche Bogenteam ist aktuell mit vier Sportlern vertreten, drei Frauen und einem Mann, sodass vier von fünf Wettbewerbe in Tokio mit deutscher Beteiligung vonstattengehen, nämlich im Einzel Frauen & Männer, im Team-Wettbewerb Frauen sowie im Mixed. Das Männer-Team kann sich noch beim Last Qualifier in Antalya (15./16. Juni) den Team-Quotenplatz holen.

Bogendisziplinen in Paris: Recurve Einzel Frauen & Männer, Mixed, Team Frauen & Männer

Der Ablauf des Wettkampfes ist immer identisch: Zunächst wird eine Qualifikation geschossen, um die Reihenfolge und den Ablauf für die Ko-Runden festzulegen. D.h. für das Einzel beispielsweise: Die Nummer eins der Qualifikation trifft in der ersten Ko-Runde auf den 64., der Zweitplatzierte auf den 63. usw.

Die Setzung der Team-Wettbewerbe erfolgt nach den Einzelergebnissen der Qualifikation. Im Mixed-Wettbewerb bilden die beste Frau und der beste Mann das Duo.

Bogendisziplinen in Tokio: Recurve Einzel Frauen & Männer, Mixed, Team Frauen & Männer

Der Ablauf des Wettkampfes ist immer identisch: Zunächst wird eine Qualifikation geschossen, um die Reihenfolge und den Ablauf für die Ko-Runden festzulegen. D.h. für das Einzel beispielsweise: Die Nummer eins der Qualifikation trifft in der ersten Ko-Runde auf den 64., der Zweitplatzierte auf den 63. usw.

Die Setzung der Team-Wettbewerbe erfolgt nach den Einzelergebnissen der Qualifikation. Im Mixed-Wettbewerb bilden die beste Frau und der beste Mann das Duo.

Disziplinbroschüre